www.biomöbel.de/Flurmöbel

Flur- oder Dielenmöbel | Repertoire der Dielenmöbel | Schuhschränke und Flur-Möbel

Blindgif
flaXa Computer & Network Technology

Flur- oder Dielenmöbel

baederpreise

Der erste Schritt in eine Wohnung führt meist in den Flur. Oft wird dieser Raum bei der Wohnraumgestaltung außer Acht gelassen. Hier wirkt die Einrichtung eher pragmatisch. Ein großer Haufen an Schuhen, die entweder in Reih und Glied an der Wand stehen oder wild durcheinander gewürfelt herumliegen. In beiden Fällen bietet dies keinen sehr schönen Anblick. Auch die Jacken und Mäntel hängen oftmals ungeordnet an alten Kleiderhaken und tragen somit kaum der positiven Optik bei.

Doch so muss es nicht sein. Der Flur ist die Visitenkarte der Wohnung, hier entsteht oftmals der erste Eindruck. Wer also einen aufgeräumten und ansprechenden Flur vorweisen möchte, sollte auf neue Flurmöbel setzen.

Ein Schuhschrank hilft,

... dem Chaos auf dem Boden ein Ende zu machen. Er bietet viel Platz und Stauraum für alle Schuhe. Praktischerweise sollte er in der Nähe der Haustür aufgestellt werden, damit die unbenutzten Schuhe auch wirklich ihren Platz dorthin finden. Müssen recht viele Schuhe hier unter gebracht werden, sollte ein dementsprechend großer Schuhschrank angeschafft werden damit die Schuhe nicht gestapelt oder gezwängt werden müssen.

Für einen Haushalt in dem es nicht allzu viele Schuhe unterzubringen gibt, eigenen sich Schuhkipper sehr gut. Sie sorgen ebenfalls für Ordnung. Erhältlich sind sie in vielen Formen, Farben und Größen.

Wandgarderoben aus Holz sind ein weiterer Klassiker im Flur. Hier finden täglich benutze Mäntel und Jacken ihren Platz. Für weniger häufig genutzte Kleidungsstücke eignen sich Garderobenschränke. Auch sie bieten viel Platz und Stauraum.

Hüte finden ihren Platz an einer Hakenleiste. Oftmals gibt es Hakenleisten auch als Doppelfunktion für Hüte und Mäntel. Auch ein schöner Spiegel sollte in einem modern eingerichteten Flur nicht fehlen. Hier lässt sich noch ein letzter Blick hineinwerfen, bevor man das Haus verlässt.

Ein Schirmständer darf im Repertoire der Dielenmöbel ebenfalls nicht fehlen. Mit ihm schlägt man im Allgemeinen zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Wohnung wird so nicht mehr nassgetropft und der Regenschirm wird beim Verlassen der Wohnung nicht mehr so leicht vergessen.

Vitrinen im Flur

... sind unverzichtbar. Ob Stand- oder Hängevitrine, Säulen- oder Eckförmig, sie eignet sich wunderbar zum Verstauen vieler Sachen und ist zugleich ein optischer Hingucker für den Flur.

Wenn Sie bequem sind, ist eine Sitzbank unverzichtbar. Neben dem optischen Highlight eignet sie sich besonders gut zum an- und ausziehen der Schuhe. Alternativ lässt sich hier auch ein Sessel nutzen. Auch Sideboards können sich, bei entsprechendem Platz im Flur, gut sehen lassen. Hier kann eine Menge versaut werden, dass in den anderen Schränken keinen Platz mehr findet und ein toller Eyecatcher ist ein Sideboard allemal.

Die Suche nach wichtigen Schlüsseln kann mit einem Schlüsselbord endlich der Vergangenheit angehören. So sind sie immer griffbereit und auffindbar. Mittlerweile gibt es auch integrierte Systeme, die zudem als Pinnwand oder Postablage dienen.

Ob im modernen Landhausstil oder im Retrostil, Dielenmöbel gibt es in unzähligen Varianten und Stilen. Wobei der Landhausstil sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Es wird überwiegend Massivholz verwendet, somit wird die Langlebigkeit der Möbel gewährleistet und sorgt für eine gepflegte Optik.

Daten und Fakten ohne Gewähr

Blindgif
badzubehoer Blindgif
Blindgif
baederbedarf Blindgif
Blindgif
sanitaerzubehoer Blindgif
Schlagworte: Dielenmöbel gibt es in unzähligen Varianten | Flur- oder Dielenmöbel | Repertoire der Dielenmöbel | Langlebigkeit der Möbel | Der Flur als Visitenkarte der Wohnung